0 21 75 / 20 77

Qualität durch Menschlichkeit und Qualifizierung

Es wird viel über Pflegequalität geredet, sie wird jährlich vom medizinischen Dienst der Krankenkassen überprüft. Leider lag das Augenmerk dieser Überprüfungen in der Vergangenheit sehr stark auf der Dokumentation der Leistungen und nicht so sehr auf den tatsächlich geleisteten Tätigkeit.

 

Natürlich wollen auch wir den Prüfungskriterien des MDK Genüge tun. Zeigt sich dies doch in der Beurteilungsnote wieder. Doch unser Hauptziel ist es, unseren Patienten mit einem hohen Maß an Fürsorge – wie es unserem Leitbild entspricht – zu begegnen. Wir haben von Anbeginn unserer Übernahme des Pflegedienstes im Jahr 2002 unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen, sich bei den pflegerischen Verrichtungen Zeit zu nehmen, auch wenn es dadurch mitunter auf Kosten einer überkorrekten Dokumentation gehen sollte. Da unsere Stadt recht übersichtlich ist und die Anfahrtswege von Kunden zu Kunden recht kurz sind, ist die Entscheidung zu dieser patientenorientierten Pflege auch wirtschaftlich zu vertreten.

Selbstverständlich arbeiten unsere Schwestern und Pfleger nach den Expertenstandards, selbstverständlich finden in unserem Pflegedienst regelmäßige Besprechungen und Fort- und Weiterbildungen statt.

 

Unser größtes „Pfund“ allerdings sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Alle haben eine qualifizierte Ausbildung. Wir können uns hundertprozentig auf sie verlassen, so wie sie sich auf die Chefs verlassen können. Die Kolleginnen und Kollegen honorieren das mit einem klaren Bekenntnis zu den „Sorgenden Händen“, wer einmal bei uns angefangen hat, bleibt und fühlt sich wohl.